Männerriege: Jahresbericht 2010

Mit Freude und sehr gerne berichte ich Euch über die Tätigkeiten der Männerriegler im letzten Jahr.

Die Daten habe ich den Turnstandsprotokollen vom Februar, Juni, Oktober und Dezember entnommen. Alle 4 Turnstände wurden in der Vinothek von Leo und Marie-Therese Eicher durchgeführt.

Ich meine, diese Zusammenkünfte sind ein Teil des aktuellen HOCHS bei uns Männerriegler.

In lockerem Rahmen, bei Wurst und Wein, nach den Traktanden ergänzt mit feinsten Weinen und oft auch mit Brandy, gespickt von hochstehenden Witzen, treffen wir uns jeweils nach dem Turnsport um 22:22 Uhr, am ersten Donnerstag-Abend der geraden Monate. 

Wir halten Rückblick und Ausblick, orientieren über Mutationen, überMeldungen aus dem Vorstand, beraten und beschliessen über für uns wichtige Termine.

Das Turnstand-Protokoll ergänzt mit der Agenda wird jedem Turner per Mail zugestellt. Urs Schnieper sendet dies seinen Kollegen der Gymnastik weiter. „Ich bin nicht orientiert“ – diese Kritik kann so vermieden werden.

 

Wichtige Termine:

Zu unserem Jahresprogramm gehören nebst dem üblichen auch:
Skitag – Jassnachmittag mit Fondue am Abend – Sommerprogramm währendden Schulferien – Jahresausflug, Chlausobig und anders.

Wichtig ist zu wissen, dass zu unseren Anlässen auch die Männer der Gymnastik und Faustball eingeladen sind.

Sommerprogramm – während der Zeit wo die Halle geschlossen ist:

  • Besichtigung der Käserei Rust auf dem Walchwilerberg mit Fondue-Plausch
  • Grillplausch im Nas
  • Vollmondwanderung
  • Boccia in Unterägeri
  • Luftgewehrschiessen

Jahresausflug:
Der Bericht dazu war gar im Äegeritaler nachzulesen.
Ziel war der Jura – vorab das Gebiet des Creux du Van.
Mit E-Bikes und zu Fuss wurde Diverses angegangen.
Alles wurde von Gerold bestens organisiert und Pauli M. chauffierte uns.

Chlausobig 2010:
Wie immer in der Studenhütte – im Lokal des Segelclubs.
Einmal mehr besuchte uns der Samichlaus, diesmal mit jungem Schmutzli - alias Pierre mit Sohn Andrea.

Turnstundenbesuch:
Hier verweise ich auf den Bericht des technischen Leiters Albert.

6 Männerturner sind neu Mitglied des Vereins „Eidg. Turnveteranen-Vereinigung“.
Anlässlich der Landsgemeinde vom 6. März in Unterägeri wurden folgende Männerturner für langjährige Verdienste im Turnwesen mit der EhrennadelGeehrt und in Mitgliederliste aufgenommen:
Bienz Albert, Häusler Dominik, Hinger Gerold, Meier Jonny, Peter Charyl


Ich habe schon erwähnt – wir befinden uns im HOCH

Männerriege im HOCH ?
Ja – denn obschon markante Männer-Turner-Persönlichkeiten altershalber am Dienstagabend bei der Gymnastik dabei sind und am Donnerstag-Abend nicht mehr zu uns in die Halle kommen (zb. Dominik, Maurus, Walti Grab) waren 2010 im Durchschnitt 11 bis 12 Turnkollegen in der Halle!

Unsere aktuelle Mitgliederliste zeigt 22 Turnkollegen.

Die hohe Hallen-Präsenz widerspiegelt sich auch im Turnstandbesuch von durchschnittlich 15 (!) Kollegen.

Dies alles zur Freude jedes Mitgliedes, dies zur speziellen Freude unserer Vorturner.

Aus dem Turnstandsprotokoll vom 2. Dezember zitiere ich Gerold welche in etwa sagte: „Ich bin ob dem zahlreichen Erscheinen in der Halle hocherfreut. So macht es mir viel Spass. Macht weiter so“.
Gerold kündigte danach ein „G’schänkli“ an...
Wir warten gerne gespannt weiter.........

Unser HOCH möge lange lange anhalten. So macht es auch mir Freude.

Neuste Bilder

Hauptsponsor

Raiffeisen Logo