Vorschau: 26. Faustballturnier des STV Oberägeri

Kann der letztjährige Sieger TV Baar seinen Titel wohlverteidigen oder gibt es auch diesmal wiederum einen neuen Pokalgewinner?

Das traditionelle Faustballturnier des STV Oberägeri findet in diesem Jahr am Samstag, 9. April 2011 im üblichen Rahmen in der Turnhalle der Mehrzweckanlage Maienmatt in Oberägeri statt.

Wiederum konnte das OK unter der Leitung von Herbert Baumann die Mannschaften verpflichten, welche auch im letzten Jahr das Jubiläumsturnier bestritten. Es sind dies: TV Baar, der Titelverteidiger, ESV Eschenbach, MR Oberwil, FB Steinhausen, MR STV Unterägeri und die beiden einheimischen Mannschaften Oberägeri 1 und 2. Dieses Teilnehmerfeld verspricht wiederum attraktiven Faustballsport.

Wer wird wohl beim diesjährigen Turnier als Sieger hervorgehen? Nachdem in den letzten Jahren ESV Eschenbach, MR Oberwil und TV Baar jeweils den Pokal nach Hause nehmen durften und somit nie eine Mannschaft den Vorjahreserfolg wiederholen konnte, wäre es jetzt sicher Zeit, dass eine Mannschaft aus dem Aegerital den Pokal, gestiftet von Edy Iten, erhalten würde.

Aber auch dieses Jahr kommen mehrere Mannschaften als Mitfavoriten in Frage. Möglicherweise kann ESV Steinhausen, welches im letzten Jahr den Titel nur auf Grund  der schlechteren Bälle verpasste, diesmal oben aufschwingen. Oder kommt auch mal die einheimische Mannschaft zum Zug?

Die Organisatoren freuen sich auf sportlich interessante Spiele. Es ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Nebst dem traditionellen Gulasch mit Caramelchöpfli aus der Küche von Gerold Hinger fehlen auch Getränke und Süssigkeiten nicht.

Zudem ist am Abend für Unterhaltung mit Musik und der Gulaschverlosung gesorgt.

Dies sind alles gute Gründe, um zusammen mit den Faustballern und dem STV Oberägeri einen gemütlichen Samstag zu verbringen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 
Impressionen von der letztjährigen Siegerehrung


STV Oberägeri
OK 26. Faustballturnier



Neuste Bilder

Hauptsponsor

Raiffeisen Logo