Kurzbericht 2019 der Männerriege

Liebe Turnerfamilie

Gerne berichte ich über die Tätigkeiten der Männerriegler im vergangenen 2019.

Aus unserer Agenda

Februar   07 (Do) Turnstand - im Lido
       
Februar   15+16 (Fr+Sa) Skiweekend auf Pizol (Pierre)
       
Februar   23 (Sa) Jassen im Bühlstübli
       
März   15 (Fr) Generalversammlung des STV
       
April   02 (Di) Turnstand 20:30 Uhr   Ort: Falken, mit Volley 19 Uhr
       
Juni   04 (Di) Turnstand 20:30 Uhr , Ort: Bären, mit Volley 19 Uhr
       
Juli   11 (Do) So-Prog: Mit Velo um den Ägerisee/Einkehr Haselmatt
       
August   08 (Do) So-Prog Bergwerk Horgen
       
September   14+15 (Sa+So) Getup Cup – Unsere Mithilfe war gefragt 
       
Oktober   03 (Do) Turnstand im Hirschen
       
November   30 (Sa) Chlausobig im Rössli
       
Dezember   12 (Do) Turnstand im Buechwäldli
       
Dezember   19 (Do) Ägeri on Ice: Eisstockschiessen und Fondue

            

Jahresausflug/Turnfahrt

Werni war gewillt, uns ins Appenzellerland zu entführen. Durch seinen Unfall bedingt musste er auf den Endspurt seiner Vorbereitungen verzichten. Da niemand in seine Bresche springen wollte, musste der Ausflug, ohne Kostenfolge für die längst reservierten Zimmer, abgesagt werden. Die Senioren unter uns resp. 2 unserer GYM-Männer organisierten dafür eine Tagesreise ins Tessin. Hierzu meldeten sich mit Freude etwelche Kollegen der Männerriege an. Siehe Reisebericht von Urs Schnieper – mitunter war er im Ägeritaler nachzulesen.

 

Chlausobig

Gasthaus Zum Rössli: Die 32 Teilnehme begrüssten sich mit einem Glas Weisswein in der Hand. Mittels Vorbestellung konnte aus 3 Menüs gewählt werden. Im Pauschalpreis waren der Begrüssungswein, die Vorspeise, der Hauptgang, das Dessert, Mineralwasser und Kaffee inbegriffen. Wein, Bier etc bestellten und bezahlten die Gäste direkt. Der Samichlaus blieb irgendwo im Wald stecken denn er meldete sich für 21 Uhr. Um 21.10 kam ein Mail wonach er 15 Minuten Verspätung habe. Es war 21:35 Uhr als er an der Rössli-Tür anklopfte und die Mytra vom Kopf nehmen musste um eintreten zu können. Wohl 6 Geschichten fand er in seinem von „Frau Schmutzli“ vorbereiteten goldenen Buch. Wer auch immer vom Samichlaus angesprochen wird, erhielt aus dem grossen Sack ein kleines Geschenk. Wir danken Pierre und Carmen für ihr tolles Engagement. Sie beglückten uns mind. zum 10.Mal. Als Dank erhielten die beiden einen Gutschein „für Wurst und Brot um Raten“. Ob sie dort auf die schönste Alöslerin treffen werden? Sie heisst angeblich „Miss Raten“. Böse Zungen meinen „Missraten*. Nun der Dessert und Kaffee waren fast überfällig – umso grösser war deren Genuss. Marcel brachte wiederum viele Witze zum besten. Die Teilnehmer waren rundum zufrieden.- es sei ein schöner Abend gewesen wurde zigmal gesagt.

 

Turnstundenbesuch:

Es waren wohl durchschnittlich 12 Kollegen je Abend in der Halle -wie in den letzten beiden Jahren. Im Übrigen verweise ich auf den Bericht unserer Leiter.

 

Leiterteam

Das Leiterteam wurde 2019 von deren Chef Gerold dirigiert. Wie auch immer der Leiter heisst (ob Gerold, Jonny M, Paul M, Toni R, oder wie auch immer) – wir freuen uns und danken für ihr Engagement und Willen, uns zu fitten resp. mit uns Teilnehmern einen

interessanten Sportabend abzuhalten.

 

Mitgliedermutationen: Eintritte: Juha Westerberg – ab 4.Quartal Mitglied bei GYM-Riege

                                     Austritte: Maurus Leuthard und Leander Staub

 

Mitgliederbestand:      24 (VJ 26)

 

2020: Auch für das Neue Jahr wünsche ich allen unfallfreien Sport und eine schöne Kameradschaft mit spannenden Begegnungen in der Halle, am Stammtisch, im Sommer- programm oder auf dem Ausflug – mit Ziel Lavaux VD.

 

Oberägeri, zum Jahresbeginn 2020

Mit kameradschaftlichem Gruss: Marcel Vock

 

 

Maennerriege01

 

Maennerriege01

 

Maennerriege01

 

Maennerriege01

Chlausobig der Männer vom 30. November im Rössli

 

Neuste Bilder

Hauptsponsor

Raiffeisen Logo